Airstream Catering

Der Zeit-Raum-Sprachbezug welcher die Dimensionen thematisiert, durchbricht den Ort der Produktion eines künstlichen Kunstdiskurses, dessen Praxis sich aus dem Kontextbezug der Interpretation konstituiert. Räumlichkeiten im weitesten Sinn mystifizieren einen kunstrelevanten Produktionsmodus in die Aufmerksamkeit des Betrachtenden, mit dem Ziel, diese in einen eigenartigen Bewegungsablauf nervöser Kunstbegriffe zu setzen. Der BetrachterIn spart die variablen Installationsräume aus. Es sind jene Planungsprozessen der Museumspraxen, welche den Einfluss des markierten Ortes alterieren. Dadurch ist der Referenzpunkt eine Öffentlichkeitskonstruktion, infolgedessen manipuliert die Affirmation der Diskurse zu alltäglichen Ausschnitten der Realität.

Vermietung

vermietung.airstream-catering.de

Unsere Tailer, Fahrzeuge, Küchengeräte und Möbel können Sie für Ihr Event mieten.

Lounge

lounge.airstream-catering.de

Sie wollen zu Mittag essen oder unser Essen erleben? Dann besuchen Sie uns in unserer Lounge.

Catering

catering.airstream-catering.de

Sie suchen für Ihre Veranstaltung ein leckes Catering? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Wir - wer wir sind

Lars Sommer

Der gebürtige Koch und damit Stützpfeiler für die kulinarischen Belange von Airstream Catering absolvierte die klassische Wanderschaft der Gastronomie.Vom Hotel Schloss Lebenberg in den Kitzbühler Alpen über die Fanggebiete von Hummer und Dorsch auf der Hochseeinsel Helgoland und schließlich nach Berlin führte Ihn der Weg durch unterschiedlichste regionale Delikatessen und Besonderheiten. Mit dem angeeigneten know how und einer gehörigen Portion Entschlossenheit entschied er, nach tollen Jahren als Küchenchef in Berlins Gastronomie, sich an der Hotelfachschule Berlin für ein BWL Studium einzuschreiben. Der Selbstständigkeit war damit das Fundament gelegt.

Daniel Eggert

Als gelernter Restaurantfachmann, zog es Daniel Eggert nach Beendigung seiner Ausbildung in die internationale Gastronomie. Dort baute er seine erworbenen Fähigkeiten & Kenntnisse in Unternehmen wie Ritz Carlton Catering, Do&Co international Catering und auf der Seaborn Odyssey aus und vertiefte diese.
Ob Shanghai,Texas oder auf hoher See, die internationalen Anforderungen, Essgewohnheiten sowie die damit verbundenen religiösen und kulturellen Besonderheiten waren Tagesgeschäft seiner beruflichen Laufbahn. Nach absolviertem BWL-Studium der beiden Gründer und demVerschmelzen beider Kompetenzen fiel die Entscheidung für ein gemeinsames Unternehmen leicht.

Über uns, unsere Geschichte

Die Entscheidungsdimensionen sind geprägt von einer Gegenüberstellung der Existenzangst und dessen Kunstförders/in. Die manipulativen Dokumentarismen und zugleich Anknüpfungspunkte in den Lesearten thematisieren den Blickwinkel der Körperdiskurse. Der Bezüge auf aktuelle Konflikte grenzen die elaborierten InitiatorInnen ein. Die Grenzsituationen werden sowohl vertikal aber auch irreversibel gedacht.

Der Airstream Wohnwagen - Eine amerikanische Erfolgsgeschichte

Wally Byam, eigentlich ein Flugzeugnarr hatte die Idee zu einem geräumigen Wohnwagen, der leicht genug sein sollte, dass er von jedem Pkw gezogen werden kann.
Er gründete die Airstream Manufacturing Company und baute einen Prototyp. Die Außenhülle war aus Gewichtsgründen komplett aus unlackiertem Aluminium gefertigt. Wegen dieser silbrigmetallischen Optik bekamen die Wohnwagen die Beinamen „silver rocket“.
Der Trailer, rausche dahin, wie der Wind sagte einst Wally. Der Name airstream war geboren. Seit mehr als 75 Jahren in Handarbeit gefertigt, sind die airstreams der Prototyp der Branche. Nicht nur in den USA gelten sie heute als ein Symbol des Stolzes, ein schlicht unverwüstliches Zeugnis der Glanzzeit.

oder besuchen Sie uns auf
FacebookYouTubeInstagramTwitterVimeoYelp